Vorbereitungslehrgang Industriemeister(in) Metall (Teil B)


Lade Karte ...

Datum
Veranstaltungszeitraum: 20.11.2017-10.05.2019

Veranstaltungsort
Jade Hochschule


Inhalt/Themen:

Der Lehrgangsteil B „Handlungsspezifische Qualifikationen“ umfasst die Handlungsbereiche:

  • Handlungsbereich Technik : Betriebstechnik, Fertigungstechnik, Montagetechnik
  • Handlungsbereich Organisation: Betriebliches Kostenwesen, Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme, Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz
  • Handlungsbereich Führung und Personal: Personalführung, Personalentwicklung, Qualitätsmanagement

Der Unterricht findet in seminaristischer Form statt.

Zulassungevoraussetzungen:

Zur Prüfung im Prüfungsteil „Handlungsspezifische Qualifikationen“ ist zuzulassen, wer Folgendes nachweist:

  1. das Ablegen des Prüfungsteils „Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen“ und
  2. mindestens ein weiteres Jahr Berufspraxis in der Metallindustrie und
  3. den Erwerb berufs- und arbeitspädagogischer Kenntnisse gemäß der Ausbilder- Eignungsverordnung nach dem Berufsbildungsgesetz oder auf Grund einer anderen öffentlich- rechtlichen Regelung, wenn die nachgewiesenen Kenntnisse den Anforderungen nach § 4 der Ausbilder-Eignungsverordnung gleichwertig sind.

Der Nachweis ist vor Beginn der letzten Prüfungsleistung zu erbringen.

Abschluss:

Prüfung Teil B am 14. + 15.05.2019 vor der Oldenburgischen IHK

Dauer:

700 Unterrichtsstunden (3 Semester inkl. 5 Tage Bildungsurlaub nach NBildUG)

Termin:

20.11.2017 bis 10.05.2019

Weitere Termin-Informationen:

Unterricht: montags und donnerstags jeweils 17:45 bis 21:00 Uhr, samstags 8:00 bis 13:00 Uhr

Lehrgangsleiter:

Dipl.-Ing. Heinz Noormann

Gebühr:

2942,00 Euro / je Teilnehmer(in) plus 225,00 Euro Prüfungsgebühr IHK

Förderung

Förderung nach AFBG – Meister-BAföG – Bedingungen: www.nbank.de

Infotelefon:

04421 9873464

Kontakt eMail:

Kursanmeldung


2.942,00€

Privatadresse
Firmenadresse


Die Teilnahmebedingungen habe ich zur Kentniss genommen und melde mich hiermit zu dem o.g. Lehrgang verbindlich an.